• Hotels
  • Marokko
  • Fès

Hotels Fès

Fès ist die älteste der vier Königsstädte (Fès, Marrakesch, Meknès, Rabat) des Landes und gilt seit der Begründung der Qarawiyin-Universität als geistiges Zentrum von Marokko. Fès besteht heute aus drei Stadtteilen, die jeweils einer Epoche der Geschichte zugeordnet werden können. Die Altstadt gilt heute als Musterbeispiel der orientalischen Stadt und steht seit 1981 als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO. Die mittelalterliche Neustadt beruht auf der Dynastie der Meriniden und die Nouvelle Ville wurde in der französischen Protektoratszeit als neue Stadt in der Nähe der Festung Dar Debibagh gebaut.

Riad Fès

Der typisch marokkanische Palast, ein Relais & Châteaux, wurde sehr stilecht, mit viel Liebe zum Detail, renoviert. Er besteht aus drei Gebäuden im andalusisch/marokkanischen Stil und liegt in der... mehr lesen...

Auf Anfrage

Riad Laaroussa

Der wunderschöne Palast aus dem 17. Jahrhundert, der mit viel Liebe renoviert wurde, liegt inmitten der Medina von Fès. mehr lesen...

Auf Anfrage

Riad Layla

Im Herzen der alten Medina im ruhigen Quartier Batha, nur wenige Schritte von der weltberühmten Stadttor Bab Boujeloud entfernt, befindet sich das von Schweizern geführte Riad Layla. mehr lesen...

Auf Anfrage

Dar el Ghalia

Der Palast aus dem 18. Jh. ist noch immer im Besitz der Erbauer-Familie Lebbar. Er ist im andalusischen Viertel mitten in der Altstadt gelegen. mehr lesen...

Auf Anfrage