• Reiseaktivitäten
  • Marokko
  • Marrakesch
  • Tagesausflug: Die Wasserfälle von Ouzoud

ReiseaktivitätenTagesausflug: Die Wasserfälle von Ouzoud

Die Provinzhauptstadt Marrakesch, in einer Oase der Haouz-Ebene vor der Kulisse des nur 60 km entfernten Hohen Atlas gelegen, ist nach Fès die bedeutendste der vier Königsstädte – und eine der sehenswertesten und faszinierendsten des ganzen Landes. Aufgrund der Vielzahl an architektonisch bedeutenden Gebäuden, wie zum Beispiel die Koutoubia-Moschee, die Kasbah aus dem 12. Jahrhundert und der Ben-Jusuf-Medersa, wurde die Altstadt 1985 zusammen mit den Agdal- und den Menaragärten zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Um nicht nur die touristischen Highlights zu entdecken sollten Sie einige Tage Aufenthalt einkalkulieren.

Nach dem Frühstück verlassen Sie Marrakesch. Nachdem Sie die Haouz-Ebene Richtung Osten verlassen haben, fahren Sie durch Olivenhaine und  Agrikulturland und besuchen die natürliche Brücke Imi Ifri in Demnate. Hier machen Sie einen Tee-Halt und geniessen dabei die herrliche Aussicht auf die Berge des Hohen Atlas. Weiterfahrt nach Ouzoud und Mittagessen. Zu Fuss besuchen Sie die berühmten Wasserfälle. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Marrakesch.

Preis bei 2 – 3 Personen: CHF 130 pro Person

Im Preis inbegriffen: Transfer mit französischsprechendem Fahrer, Benzin und Trinkwasser.

Bewertung abgeben

0/5